Was bewirkt BodyTalk?

BT wird eigenständig und ergänzend zur westlichen Medizin oder anderen Behandlungsmethoden eingesetzt.

Der BT Anwender stellt keine Diagnosen und behandelt keine Symptome. Er vernetzt die durch das Muskelfeedback des Klienten gefundenen Teilbereiche in der Reihenfolge ihres Erscheinens. Durch das respektieren dieser vorgegebenen Prioritäten können sich in vielen Bereichen langfristig anhaltende Verbesserungen zeigen. Das Anwendungsspektrum ist äußerst vielseitig:

  • Entspannung oder Aktivierung auf allen Ebenen
  • Stressreduzierung in Schule, Beruf, Familie, Freizeit, Sport etc.
  • Vorbereitung auf besondere Herausforderungen in oben genannten Bereichen
  • Begleiten durch alle Lebensphasen von der Fötalzeit bis ins höhere Alter und den damit verbundenen Besonderheiten
  • Lösen energetischer Blockaden
  • Verbesserung körperlicher Beschwerden
  • Ausgleichen verschiedener Körpersysteme (Muskel-Skelett-System, Hormon-, Lymph-, Verdauungs-, Immunsystem etc.)
  • Harmonisierung in bezug auf die Umgebung (Störfelder, Klimafaktoren, Arbeitsplatz, bestimmte Personen oder Ereignisse, Elektrosmog etc.)
  • Begleitung durch schwierige Lebensphasen:
    Trauerbewältigung, Burn Out, Chemotherapie, Essstörung, Klimakterium, Angst- und depressive Zustände uvm.